2011 Köln - VFPF

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2011 Köln

Fortbildungsreisen
Exkursion 2011 nach Köln

 
Die Exkursion 2011 führte uns über Ludwigshafen und einer Werksbesichtigung bei BASF nach Köln in die Altstadt. Bei BASF haben wir eine Rundfahrt über das Werksgelände unternommen und dabei auch den besonders gesicherten firmeneigenen Rheinhafen besichtigt. Hier sind uns auch die Vorsichtsmaßnahmen im Falle eines Unfalls beim Entladen demonstriert worden. Am Nachmittag setzten wir die Fahrt in Richtung Köln fort. ier haben wir direkt am Rhein ein schönes kleines Hotel als Basis für unseren Besuch am DLR Standort Porz gefunden. Der Besuch am Standort Porz der deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrttechnik brachte uns die Missionen näher die von dort kontrolliert werden. Zur Zeit ist das vor Allem die Rosetta-Mission zur Erkundung des Meteoriten Churyumov-Gerasimenko. 

Die Tour führte uns auch ins europäische Trainingszentrum für Astronauten der ESA. Hier durften wir einen Simulator für das Europäisch Forschungsmodul der ISS betreten und konnten auch einen Blick in das große Wasserbecken werfen in dem die Astronauten die Tätigkeiten in Schwerelosigkeit üben können. Die direkte Lage in der Altstadt hat uns die Gestaltung der Abende sehr erleichtert. Auch kulinarisch haben wir die Rheinmetropole erkundet. Eine Stadtführung welche ihren Start im Dom hatte, gab uns einen tieferen Einblick in die bewegte Geschichte der Stadt. Am letzten Tag unserer 3-tägigen Exkursion stand noch ein Besuch beim Radioteleskop in Effelsberg auf dem Programm.

Hier haben wir einen tieferen Einblick in den Aufbau unseres Sonnensystems und die technischen Möglichkeiten das Weltall zu erkunden bekommen. Sehr beeindrucken war im Kontrast zu den gehörten Dimensionen unseres Weltalls die schiere Größe des Radioteleskops im Tal.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü