Gründungsmitglieder - VFPF

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gründungsmitglieder

Geschichte
Gründungsmitglieder

• 1. Vorsitzender: OStD Helmut Grafe, Robert-Bosch-Schule, Stuttgart
• 2. Vorsitzender: Reg.dir. Klaus Werner, Kultusministerium BW
• Schriftführer: StD Volker Frick, Robert-Bosch-Schule, Stuttgart
• Schatzmeister: TOL Harri Locher, Wilhelm-Maybach-Schule, Stuttgart.

Geschäftsstelle des Vereins ist die Robert-Bosch-Schule, Stuttgart-Zuffenhausen.

Von den Mitgliedern wird kein Mitgliedsbeitrag erhoben. Es wird von ihnen erwartet, dass sie sich für die Belange der Praktischen Fachkunde einsetzen und Vorschläge zur Erweiterung und Verbesserung des Unterrichts in Praktischer Fachkunde weitergeben. Am 27.10.1977 wurde auch der Verlagsvertrag der neuen Situation angepasst und jetzt zwischen dem “Verein zur Förderung der Praktischen Fachkunde im Metallgewerbe e.V. in Baden- Württemberg“ (= Verfasser) und dem Verlag Holland & Josenhans Stuttgart geschlossen. Hierin überträgt der Verein als Verfasser dem Verlag das ausschließliche Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung der Arbeitsblätter „Praktische Fachkunde für Metallberufe“ sowie „Praktische Fachkunde für Kfz-Berufe“. Die erstmalige Herausgabe von Schülerarbeitsblättern Praktische Fachkunde für Kfz-Berufe, erarbeitet von einer Arbeitsgruppe unter Leitung von StD Eberhard Schwarz, WMS Stuttgart, erfolgte in den Jahren 1977 bis 1979. 1981 wurde eine erste vollständige Überarbeitung der Schülerarbeitsblätter für Metallberufe, entsprechend dem neuen Lehrplan, notwendig. An Stelle “Praktische Fachkunde für Metallberufe“ heißen die Arbeitsblätter jetzt “Praktische Fachkunde Metalltechnik“. Als neuer Vereinsvorsitzender wurde StD Volker Frick, RBS Stuttgart, gewählt.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü